Auch das noch: Polizei befreit Igel in Offenburg

Wenn es auch in Offenburg passiert ist, es ist uns trotzdem diese Meldung wert! 🙂
igel2
Eine eher ungewöhnliche Begegnung hatte eine Streife des Polizeireviers in der Nacht zum Dienstag in der Lise-Meitner-Straße. Während nächtlicher Ermittlungen kam ein Joghurtbecher auf die Beamten zugewackelt. Geistesgegenwärtig zückte einer der Beamten die Kamera, um den ungewöhnlichen Anblick zu dokumentieren. Währenddessen leitete der Kollege die eigentliche Rettungsaktion ein: Er befreite das Tier aus seinem mobilen Gefängnis und entließ es in die Freiheit. Der Igel hatte seine Nase zwar in Dinge gesteckt, die ihn nichts angehen. Allerdings nur deshalb, weil der Joghurtbecher achtlos weggeworfen worden ist.

Kommentar verfassen