Auto gegen Hauswand gerollt / Roller gestohlen

Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr
Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr

 

Auto gegen Hauswand gerollt

In der Zollhausstraße hat sich am Sonntagnachmittag ein französischer Pkw selbständig gemacht. Der Renault rollte gegen 15 Uhr auf der leicht abschüssigen Fahrbahn in einem Bogen in die Karl-Friedrich-Straße und wurde schließlich von einer Gebäudewand gestoppt. Hier blieb es glücklicherweise blieb es bei einem Schaden von wenigen hundert Euro. Anders am Pkw: Das gesamte Heck wurde in Mitleidenschaft gezogen, der Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug wurde mit Unterstützung von Kräften der Ruster Feuerwehr schließlich wieder an seinen ursprünglichen Standplatz zurückgeschoben. Dort sicherten ihn die Einsatzkräfte mit Keilen gegen erneutes Wegrollen. Am Pkw waren weder die Handbremse angezogen noch ein Gang eingelegt. Der 59-jährige elsässische Fahrzeugeigner hatte den Ruster Umzug besucht, während sein Auto auf ‚Abwegen‘ war.

Roller gestohlen

Unbekannte stahlen am Wochenende aus einem Holzschuppen in der Schwarzwaldstraße einen Roller. Die Polizei in Ettenheim (Telefon 07822/44695-0) bittet um Hinweise. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder kann Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges geben? Der Roller der Marke Kreidler, vom Typ Florett, war rot lackiert, es war das grüne Versicherungs-Kennzeichen 192 REC angebracht.
 

Kommentar verfassen