Beim Sommerfest des Jugendzentrums Rust war viel geboten


Viel Aktion beim Sommerfest im Jugendzentrum (JuZe) in Rust: Zu selbstgemixten alkoholfreien Getränken und Waffeln konnte man sich beim Schmuck basteln oder dem Bauen eines Insektenhotels betätigen. Kreative Hände waren beim Schminken am Werk. Einer der Höhepunkte des Programms war der Auftritt der Dance AG des Jugendzentrums. Danach spielte die JuZe-Band, ein erfolgreiches Projekt von Praktikant Tarek Späth im Rahmen seines freiwilligen sozialen Jahres. JuZe-Leiterin Ina Eisenbarth und pädagogische Mitarbeiterin Sarah Wojan sowie alle Aktiven des JuZe freuten sich ob eines guten Besuch des Festes.