Besucherrekord bei den Horror Nights im Europa-Park – Abendveranstaltung lockt über 60.000 Horrorfans an

HN12_ HN
Über 60.000 Besucher gingen den Monstern in diesem Jahr bereits ins Netz. Rekord! Die Abendveranstaltung „Horror Nights“ im Europa-Park ist auch im siebten Jahr auf Erfolgskurs. Mitte Oktober hat das Event sogar den begehrten Parksmania Award in Italien gewonnen und damit bereits den fünften internationalen Award insgesamt erhalten. Seit 2007 sorgen Filmsets nachempfundene Horrorhäuser in Deutschlands größtem Freizeitpark für Angst und Schrecken. Spinnen, Dunkelheit, Enge – die „Horror Nights“ spielen mit den Urängsten der Menschen und garantieren dennoch einen guten, sicheren Ausgang. Das Konzept funktioniert. Fünf Horrorhäuser und zwei Scarezones sorgen 2013 für Zähneklappern. „Horror on Ice IV“ bietet Artistik auf dem Eis, im „Vampire’s Club“ tanzen die Untoten Seite an Seite mit den Partygästen. Die Planungen für 2014 laufen bereits.
Die Horror Nights finden noch bis einschließlich 2. November täglich statt.
Weitere Infos und Tickets für den 27.-30.10. unter www.horror-nights.de.

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!