Daniel Caligiuri und Roy Makaay zu Besuch im Europa-Park

Geballte Fußballpower im Europa-Park! Am 22. Juni 2015 stürzte sich Daniel Caligiuri vom Vizemeister und DFB-Pokal-Gewinner VfL Wolfsburg in Deutschlands größtem Freizeitpark mit seinen Freunden in jedes Achterbahnabenteuer. Bei einem Heimatbesuch bei seinen Eltern in Villingen-Schwenningen darf ein Ausflug in den Europa-Park für den Mittelfeldspieler nicht fehlen.

Auch der holländische Fußballstar und ehemalige Bayern-Spieler Roy Makaay ist ein großer Fan des weltweit größten saisonalen Freizeitparks. Seit vielen Jahren kommt er mit seiner Familie nach Rust und ist begeistert von der Detailverliebtheit der Hotels und Attraktionen. Eine Reise zu den Piraten in Batavia gehört da immer ins Programm. Ab 2016 ist Roy Makaay als Stürmertrainer für Profis und Nachwuchs sowie Co-Trainer der 2. Mannschaft bei Feyenoord Rotterdam tätig.