Die Euromaus überrascht Kinder in der Uniklinik Freiburg

Uniklinik
Kurz vor Weihnachten stattete die Euromaus den kleinen Patienten der Kinderkrebsklinik in Freiburg einen Überraschungsbesuch ab. Mit von der Partie waren Joachim Lerch, erster Vorsitzender des Fördervereins Science und Technologie e.V. und der Clown Peppino. Um den Kindern in der Klinik die im Europa-Park stattfindenden Science Days und die damit verbundene Wissenschaft etwas näher zu bringen, hatte der Förderverein viele abwechslungsreiche Experimente mit im Gepäck. So wurde beispielsweise getestet, wie man aus Wasser Schnee macht oder wie viele Personen von aufgeblasenen Luftballons getragen werden können. Mit weiteren Showeinlagen konnten die Kinder den Vormittag mit der Euromaus, vielen Experimenten zum Anfassen und natürlich einem kleinen Weihnachtsgeschenk in vollen Zügen genießen. Der Familie Mack, die auch den Förderverein krebskranker Kinder e. V. unterstützt, war es wichtig, den Kindern mit einem Weihnachtsgruß aus dem Europa-Park ein paar schöne und sorgenfreie Stunden zu bescheren.

Kommentar verfassen