Einziger „Magnum Pleasure Store“ Deutschlands im Europa-Park eröffnet

Mit dem Saisonstart des Europa-Park in Rust am vergangenen Freitag, den 29. Mai 2020, feierte auch eine neue Attraktion für Eis-Fans Premiere: Im „Magnum Pleasure Store“ können sich Besucher ab sofort ihr eigenes Magnum kreieren.

Damit hat in Rust der erste und einzige kontinuierlich betriebene „Magnum Pleasure Store“ in Deutschland eröffnet. In den letzten Jahren gab es bereits Pop-up-Versionen in Hamburg und Berlin. „Mit dem Europa-Park verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, vor allem mit unserer beliebtesten Eismarke Magnum“, sagt Christiane Haasis, Vice President Refreshment DACH bei Unilever. „Deutschlands größter Freizeitpark ist ein Ort des Vergnügens und des Genusses, wo an jeder Ecke etwas Neues auf die Besucher wartet. Gibt es einen besseren Ort für einen ‚Magnum Pleasure Store‘, in dem sich die Gäste mit ihrem ganz individuell gestalteten Magnum Eis verwöhnen können?“
Herzstück des Stores ist die Magnum Dipping Station, an der sich Gäste eine Eiskreation ihrer Wahl zusammenstellen können. Basis ist der Magnum-Rohling aus hochwertigem Vanilleeis. Dieser wird in flüssige weiße oder Milchschokolade getaucht. Ein Mitarbeiter individualisiert die jeweilige Kreation dann mit verschiedenen Toppings nach Wahl des Kunden: von Kornblumen über Baiser-Tropfen bis zu Himbeer Crunch oder Popping Candy.
Wer lieber ein fertiges Magnum Eis genießen will, kann aus zehn bekannten Sorten wählen, unter ihnen auch die Neuheiten des Jahres 2020 Magnum Ruby, Magnum Salted Caramel & Glazed Almonds, Magnum Vegan Mandel und Magnum Brownie.
Das individuell gestaltete Magnum-Eis kostet inkl. Eis, Schokolade und drei Toppings 5,50 Euro. Die zehn Einzel-Sorten sind für je 2,50 Euro erhältlich. Der ‚Magnum Pleasure Store‘ kann ab sofort im Isländischen Themenbereich im Europa-Park in Rust besucht werden und hat täglich geöffnet.
Die bereits hohen Sicherheits- und Hygienestandards, die in allen Magnum Stores schon immer galten, wurden aufgrund der aktuellen Lage noch einmal verschärft. Gesundheit und Schutz der Gäste sowie der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben oberste Priorität.

Mehr Informationen unter: https://www.magnumicecream.com/de/magnum-pleasure-store-im-europa-park.html

Langnese Magnum
Aufregend anders und unverschämt köstlich – so eroberte Magnum im Sommer 1989 als erstes Eis speziell für Erwachsene den Eismarkt in Deutschland und Belgien. Heute ist Magnum mit weltweit mehr als 2 Milliarden verkauften Eis pro Jahr eine der international führenden Eismarken und die größte Eismarke von Unilever. In Deutschland stammt der Kakao für die Magnum-Schokolade ausschließlich aus Rainforest-Alliance-zertifiziertem Anbau. Damit wird die gesamte Magnum-Schokolade aus nachhaltig angebauten, qualitativ hochwertigen Kakaobohnen hergestellt. Magnum arbeitet mit der Rainforest Alliance zusammen, um dabei zu helfen, eine nachhaltige und verantwortliche Erzeugung von Kakao sicherzustellen und somit das Einkommen der Kakaobauern und ihrer Familien zu erhöhen. Zudem erhalten mehr Kinder besseren Zugang zu Schulbildung. Dies ist der Beitrag zu einer positiven Veränderung in Westafrika und für ein besseres Leben von über 40.000 Kakaobauern und ihren Familien. Darüber hinaus sind alle von Magnum verwendeten Eisstiele PEFC-zertifiziert und somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. PEFC ist eine Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung mit einem unabhängigen Zertifizierungssystem.