Falkenhof Rust: Flugvorführungen auch im Winter

Bild Greifvogelvorführung
Am 22. und 23. Oktober 2013 konnten sich Ruster Gastgeber auf Einladung der Gemeinde Rust im Falkenhof vom neuen Angebot des Naturzentrums Rheinauen überzeugen. Seit August 2013 leben mehrere Greifvögel in den hauseigenen Volieren des Naturzentrums und werden von ihrem Falkner Axel Haas liebevoll betreut und trainiert. Der Wüstenbussard Thor und der Uhu Embla zeigten in der heiteren Atmosphäre des Falkenhofs den anwesenden Besuchern ihr Können. Axel Haas erzählte derweil aus dem Leben als Falkner und erklärte die Besonderheiten jedes Greifvogels. Mit der regelmäßigen Durchführung von Greifvogelvorführungen hat der Falkenhof auch ein Angebot für Einheimische und Übernachtungsgäste geschaffen, die ohne Voranmeldung und einzeln oder in kleinen Gruppen die Veranstaltungen besuchen möchten. „Meiner Erfahrung nach lernen bei den Veranstaltungen nicht nur die Kinder etwas Neues, sondern auch die Erwachsenen können ihr Wissen über unserer heimischen Greifvögel auffrischen. Das Highlight bei den Vorführungen ist für viele Besucher die direkte Begegnung mit meinen Tieren. Wer möchte, hat die Möglichkeit die Greifvögel unter meiner Anleitung anzufassen und aus nächster Nähe zu betrachten“, berichtete Axel Haas von seinen bisherigen Greifvogelvorführungen. Ab November gibt es für die Wintermonate neue Veranstaltungstermine. Täglich (außer montags) findet dann eine Vorführung um 15:00 Uhr statt (Änderungen vorbehalten). Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.naturzentrum-rheinauen.eu/de/Angebote/

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!