Iris Berben ist Medienfrau des Jahres: Radio Regenbogen Award 2015 im Europa-Park

Superstars aus Musik, Film und Fernsehen, große Emotionen und garantiert ordentlich was zu lachen: Das ist der Radio Regenbogen Award 2015, der am 24. April 2015 im Europa-Park Confertainment Center verliehen wird. Die ersten Auszuzeichnenden hat Radio Regenbogen am 04.12.2014 auf einer Pressekonferenz im Europa-Park Hotel „Bell Rock“ vorgestellt. Ein Novum: Mit Comedy-Superstar Thomas Hermanns moderiert erstmals ein früherer Laudator die Award-Show. Ausgezeichnet werden unter anderem „Auf Uns“-Sänger Andreas Bourani, das „Genre-Chamäleon“ Jan Delay, Revolverheld („Lass Uns Gehen“), Chartstürmer Marlon Roudette („When the Beat Drops Out“), TV-Star Jan Josef Liefers mit seiner Band Radio Doria und die „Grande Dame“ der deutschen Schauspielkunst Iris Berben, die den Award als „Medienfrau 2014“ erhält. Weitere Preisträger und ihre Laudatoren werden 2015 bekannt gegeben.

Klaus Schunk, Roland Mack und Thomas Hermanns freuen sich mit der Euromaus auf den Radio Regenbogen Award 2015
Klaus Schunk, Roland Mack und Thomas Hermanns freuen sich mit der Euromaus auf den Radio Regenbogen Award 2015

 
Die ersten Preisträger:

  • Medienfrau 2014: Iris Berben
  • Künstler National 2014: Jan Delay
  • Band National 2014: Revolverheld
  • Song des Jahres 2014: Andreas Bourani
  • Newcomer National Band 2014: Radio Doria
  • Newcomer National 2014: Mark Forster
  • Charity 2014: Rea Garvey
  • Pop International 2014: Marlon Roudette

Iris Berben ist eine der erfolgreichsten und bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands. Diese Bekanntheit nutzt sie ganz uneigennützig, um die Arbeit ihrer Stiftung „Gesicht Zeigen!“ und die Kooperation ihres „Iris Berben Fonds für Gehirnforschung“ mit der Hebräischen Universität Jerusalem in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken. Keine versteht es wie sie, die Medien zu nutzen, um für Völkerverständigung und soziales Engagement zu werben. Iris Berben ist die „Medienfrau 2014“.
Seit fast 20 Jahren steht Jan Delay als Rapper und einer der letzten Verfechter des Funk auf der Bühne. 2014 eroberte der Ex-„Beginner“ ein weiteres Genre: Sein erstes Rock-Album „Hammer & Michel“ schaffte es auf Platz Eins der Charts, die Single „St. Pauli“ hielt sich wochenlang in den Top-Ten. Damit ist Jan Delay zweifelsfrei der „Künstler National 2014“.
Den „Song des Jahres“ steuerte Andreas Bourani bei und begeisterte damit in diesem Jahr 80 Millionen WM-Fans: „Ein Hoch auf uns!“ – DER Sound zum Weltmeister-Sommer 2014. Für ihr neuestes Album „Immer in Bewegung“ haben sich Revolverheld von den Musik-Giganten Coldplay inspirieren lassen. Mit Erfolg: „Lass Uns Gehen“ avancierte zum Mega-Hit und ist einer der meistgespielten Songs im Radio. Der Radio Regenbogen Award Jury ist das die Auszeichnung als „Band National 2014“ wert.
Jan Josef Liefers als Top-Newcomer: Das gibt es nur in einer Zeitmaschine oder beim Radio Regenbogen Award. Als TV-Star kennt den gebürtigen Dresdner jeder, jetzt startet er auch mit seiner Band „Radio Doria“ durch. „Radio Doria“ sind die „Newcomer National Band 2014“.
Bei „The Voice of Germany“ lieben ihn die Zuschauer für seine coolen Sprüche – ein Kult-Juror mit enormer Popularität. Abseits der TV-Kameras setzt sich Rea Garvey für ernste Themen ein: Mit dem von ihm ins Leben gerufenen „Clear Water Project“ will der „Can’t Say No“-Sänger dafür sorgen, dass die Mitglieder indigener Stämme Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Ölbohrungen und daraus resultierende Vergiftungen behindern dies derzeit akut. Für sein Engagement erhält Rea Garvey beim Radio Regenbogen Award die Auszeichnung in der Kategorie „Charity 2014“.
Egal ob „New Age“, „Anti Hero (Brave New World)“ oder jetzt „When the Beat Drops Out“: Was Marlon Roudette anfasst, wird zu Gold! Regelmäßig liefert der Londoner seinen Fans Mega-Hits, auch 2014 dominierte der ehemalige „Mattafix“-Sänger die Charts. „When the Beat Drops Out“ stieg direkt auf dem Spitzenplatz der deutschen Singlecharts ein. Auch sein zweites Solo-Album namens „Electric Soul“ erreichte Top-Platzierungen. Beim Radio Regenbogen Award wird der Sänger in der Kategorie „Pop International 2014“ ausgezeichnet.
So schön sagte 2014 keiner „auf Wiedersehen“: Mark Forster landete in diesem Jahr mit „Au Revoir“ einen absoluten Mega-Hit! Ein Abschied zum grandiosen Anfang sozusagen. Beim Radio Regenbogen Award wird Mark Forster in der Kategorie „Newcomer National 2014“ ausgezeichnet.
Radio Regenbogen Chef Klaus Schunk: „Mit dem Radio Regenbogen Award zeichnen wir Künstler und Medienschaffende aus, die uns im zurückliegenden Jahr berührt, unterhalten und begeistert haben. Die Vielfalt der Ausgezeichneten – von Iris Berben über Jan Delay bis hin zu Newcomern wie Mark Forster – zeigt, wie variantenreich die Interessen und Geschmäcker unserer Hörer sind, in deren Namen wir den Radio Regenbogen Award verleihen.“
Roland Mack, Inhaber Europa-Park: „Wir freuen uns, den Radio Regenbogen Award bereits zum dritten Mal im Europa-Park begrüßen zu dürfen. Am 24. April 2015 wird unser glanzvolles Confertainment Center wieder die perfekte Location für diese hochkarätige Veranstaltung sein. Mit Radio Regenbogen verbindet uns eine langjährige Kooperation. Neben der Award-Gala bieten auch Music@Park und die Radio Regenbogen Christmas Party beste Unterhaltung für unsere Parkbesucher. Wir sind stolz, dass einer der wichtigsten Medienpreise bei uns verliehen wird. Der Radio Regenbogen Award passt perfekt in Deutschlands größten Freizeitpark.“

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!