Konstanten des Erfolgs ausgezeichnet: Europa-Park ehrt über 2000 Jahre Erfahrung

Über 100 verdiente Mitarbeiter von Deutschlands größtem Freizeitpark sind am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, für ihre langjährige Tätigkeit feierlich geehrt worden. Die Jubilarfeier, die in festlichem Ambiente des 4-Sterne Superior Hotels „Colosseo“ stattgefunden hat, ist ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur.

105 Jubilare sind von Europa-Park Inhaber Jürgen Mack für ihre treue Mitarbeit in Deutschlands größtem Freizeitpark geehrt worden. Die Jubilare mit einer Betriebszugehörigkeit zwischen 10 und 35 Jahren wurden im Rahmen dieser Ehrung für ihr persönliches Engagement ausgezeichnet. „Die langjährigen Mitarbeiter sind Konstanten unseres Erfolgs“, sagte Jürgen Mack und bedankte sich im Namen der Inhaberfamilie für die beständige Loyalität und die tatkräftige Unterstützung der anwesenden Jubilare. Erstmals wurden auch 35 Angestellte geehrt, die dieses Jahr in den Ruhestand verabschiedet werden oder bereits seit 2015 in Pension sind. Insgesamt sind Mitarbeiter geehrt worden, die zusammen über 2000 Jahre für den Europa-Park gearbeitet haben bzw. noch arbeiten. Als Zeichen der Dankbarkeit wurden den Jubilaren und ehemaligen Mitarbeitern Geschenkkörbe überreicht. Die Feier endete mit einem feierlichen Showprogramm und einem großzügigen Buffet.
Vito Fraquelli nahm seine Arbeit 1981 auf und sagt heute: „Mehr als ein halbes Leben wurde vom Europa-Park geprägt. Thomas Mack habe ich im Kinderwagen durch den Park gefahren. ‘Ciao Bambi‘ zählte zu seinen Lieblingsbahnen.“ Der gebürtige Italiener begleitete den Europa-Park 14 Jahre in der Kantine, war bei der Eröffnung des 4-Sterne Hotels „El Andaluz“ 1995 dabei und leitete im Anschluss die Pizzeria im Italienischen Themenbereich. Heute wirkt er aktiv in der Eventgastronomie mit und trägt mit seiner Erfahrung zum reibungslosen Ablauf der zahlreichen Abendveranstaltungen bei. Die Dinner Show ist dabei sein Lieblings-Event.
Marc Walter kam ebenfalls 1981 in den Europa-Park und startete in der Schreinerei. Nach einiger Zeit wechselte er in den Veranstaltungsaufbau und bereitete die Tagungsräumlichkeiten für die einzelnen Events vor. Heute ist er der Leiter der Dekorationsabteilung und schmückt den Europa-Park mit seinem Team passend zu jeder Saison.
Deutschlands größter Freizeitpark ist mit über 3.600 Mitarbeitern während der Sommersaison nicht nur der wichtigste Arbeitgeber der Region, sondern auch ein großer Ausbildungsbetrieb mit derzeit 150 Auszubildenden. In diesem Jahr ist der Europa-Park mit dem Fokus Award „Deutschlands bester Arbeitgeber im Vergleich“ ausgezeichnet worden. Damit zählt der beliebteste Freizeitpark Europas auch zu den besten Arbeitgebern der Bundesrepublik.