Miss Germany erhält eigenen Stern auf Europa-Park Walk of Fame

Roland Mack enthüllt mit Babett Konau ihren Stern auf dem Walk of Fame im Europa-Park
Roland Mack enthüllt mit Babett Konau ihren Stern auf dem Walk of Fame im Europa-Park

Bereits zum zwölften Mal wurde in diesem Jahr die schönste Frau Deutschlands im Europa-Park gekürt. Vivien Konca trägt 2014 die Krone der Miss Germany. Bei einer glanzvollen Galaveranstaltung ging Miss Nordrhein-Westfalen als strahlende Siegerin hervor. 2003 durften der Europa-Park und die Miss Germany Corporation den Titel „Miss Germany“ an Babett Konau verleihen. Als erste in Deutschlands größtem Freizeitpark gewählte Schönheitskönigin wurde ihr jetzt ein eigener Stern auf dem Walk of Fame vor dem Magic Cinema 4D im Europa-Park gewidmet. Zusammen mit Europa-Park Inhaber Roland Mack und der amtierenden Miss Germany Vivien Konca durfte sie ihn enthüllen. Das Finale der Miss Germany Wahl wird auch 2015 wieder im größten saisonalen Freizeitpark der Welt stattfinden. Das Medienspektakel zählt zu den Veranstaltungshighlights im Jahreslauf des Europa-Park.
Vivien Konca (Miss Germany 2014), Europa-Park Inhaber Roland Mack und Babett Konau (Miss Germany 2003) auf dem Europa-Park Walk of Fame
Vivien Konca (Miss Germany 2014), Europa-Park Inhaber Roland Mack und Babett Konau (Miss Germany 2003) auf dem Europa-Park Walk of Fame

Kommentar verfassen