Neu gewählter Ruster Gemeinderat stellte sich am Montagabend vor

Der neu gewählte Ruster Gemeinderat mit  Bürgermeister (v.l. Bürgermeister Kai-Achim Klare, Hans-Dieter Busch (FW), Ute Hildebrand (FW), Ewald Scherer (FW), Anja Gruninger (SPD), Markus Schoch (SPD), Dr. Karl-Heinz Debacher (SPD), Benjamin Peter (CDU), Christian Fix (CDU), Harald Schwörer (ABFR), Andreas Link (CDU), Günter Erny (ABFR), Elke Ringwald (ABFR)
Der neu gewählte Ruster Gemeinderat mit Bürgermeister (v.l. Bürgermeister Kai-Achim Klare, Hans-Dieter Busch (FW), Ute Hildebrand (FW), Ewald Scherer (FW), Anja Gruninger (SPD), Markus Schoch (SPD), Dr. Karl-Heinz Debacher (SPD), Benjamin Peter (CDU), Christian Fix (CDU), Harald Schwörer (ABFR), Andreas Link (CDU), Günter Erny (ABFR), Elke Ringwald (ABFR)

Die Ergebnisse der Gemeinderatswahl lagen zwar Montagmorgen bereits um 1:00 Uhr vor, offiziell vorgestellt hat diese Bürgermeister Kai-Achim Klare jedoch erst einige Stunden später um 18:00 Uhr in der Rheingießenhalle in Rust. Zu diesem Ereignis kamen zahlreiche Ruster Bürger und wollten ihren neu gewählten Vertreterinnen und Vertretern gratulieren.
Zu Beginn zeigte sich Bürgermeister Klare dankbar für die Bereitschaft aller Kandidatinnen und Kandidaten sich in den Dienst des Allgemeinwohls zu stellen. Auch den Wählerinnen und Wählern drückte er seine Anerkennung aus. Wegen der immer stärker spürbaren Wahlmüdigkeit, sei es umso wichtiger mit dem Gang zur Wahlurne darauf hinzuweisen, dass wir in der bevorzugten Lage sind an demokratischen Wahlen teilnehmen zu können, betonte der Bürgermeister in seinen einleitenden Worten. Auch ließ Klare nicht unerwähnt, dass zahlreiche Wahlhelfer noch am Wahlabend bis in die Nacht hinein die Stimmen von drei Wahlen ausgezählt haben und bedankte sich für deren Einsatz.
Danach gab er das Ergebnis der Ruster Kommunalwahlen bekannt. Der neue Gemeinderat setzt sich aus jeweils drei Sitzen der vier Fraktionen zusammen. Stärkste Fraktion bleibt die CDU mit 28,42 %, gefolgt von der SPD (25,42 %), den Freien Wählern (24,99 %) und den Aktiven Bürgern für Rust (21,17 %). Zudem begrüßte Bürgermeister Klare gleich vier neue Gemeinderäte: Benjamin Peter (CDU), Anja Gruninger (SPD), Markus Schoch (SPD) und Günter Erny (ABFR). Nach den Glückwünschen und dem von der Musikkapelle Rust vorgetragenen Badnerlied lud der neue Gemeinderat zu einem kleinen Umtrunk ein.

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!