Neues Bestattungsangebot auf dem Friedhof in Rust: Das gesamte Grabfeld wird vom Gärtner gepflegt


Zahlreiche Interessierte wohnten der Segnung des gärtnergepflegten Grabfeldes auf dem Ruster Friedhof bei.Bürgermeister Kai-Achim Klare und der geschäftsführende Vorstand der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner, Thorsten Baege unterstrichen die Notwendigkeit eines solchen Angebotes in der Entwicklung der Gesellschaft. Baege lobte besonders die zielorientierte Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Die Gärtnerei Jäger aus Ettenheim garantiert die Pflege des Grabfeldes für Urnen- und Sargbeisetzungen zu festgelegten Preisen. Die kirchliche Segnung nahm Gemeindereferentin Antonia Hugenschmidt vor. Eine Urene hat bereits ihre letzte Ruhestätte un diesem Feld gefunden.

 

error: Content is protected !!