Polizeimeldungen aus Rust: Fahrfehler und ein Zusammenstoß am Montag, 20.6.

Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr
Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr

Fahrfehler im Straßenverkehr

Weil zwei Autofahrerinnen sich nicht korrekt verhielten mussten die Beamten des Polizeipostens Ettenheim am Montagmorgen einen Verkehrsunfall aufnehmen. Um 7.30 Uhr war eine 20-jährige Skoda-Fahrerin auf der Austraße unterwegs, ihr folgte eine 44 Jahre alte Renault-Fahrerin. Als die Jüngere nach rechts in eine Hoteleinfahrt einbiegen wollte, holte sie zunächst sehr weit nach links aus und versäumte vermutlich zu blinken. Die Renault-Fahrerin deutete diese Situation falsch ein und wollte rechts an dem ausholenden Skoda vorbeifahren, so dass sie gegen die hintere rechte Tür des abbiegenden Autos stieß. 1.500 Euro Sachschaden waren die Folge.

Zusammenstoß

Beim Rangieren mit seinem Wohnwagen stieß heute Morgen gegen 08.40 Uhr ein 20-Jähriger mit einem hinter seinem Gespann wartenden Seat zusammen. Bei dem Unfall am Rande eines Besucherparkplatzes eines Freizeitparkes entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.