Ring frei: Profiboxer trainieren am 6.1. im Europa-Park Dome / 8.1. öffentliches Wiegen der Boxer im "Colosseo"

In Deutschlands größtem Freizeitpark fliegen am Mittwoch, 06. Januar 2016, die Fäuste. Die Super-Mittelgewichtler Vincent Feigenbutz und Giovanni De Carolis bestreiten ab 15.00 Uhr ein öffentliches Boxtraining. Die zwei Sparring-Einheiten im Europa-Park Dome dienen als Einstimmung für das eigentliche Duell am 09. Januar in Offenburg.

„Die Stunde der Wahrheit“ – so lautet das Motto des Boxkampfes zwischen Vincent Feigenbutz und dem Italiener Giovanni De Carolis. Das Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten ist der zweite Schlagabtausch der Super-Mittelgewichtler. Bereits im Oktober trafen die Boxer aufeinander. Der Karlsruher Feigenbutz, der beim Team Sauerland unter Vertrag steht und von Hans-Peter Brenner trainiert wird, siegte damals knapp nach Punkten gegen den elf Jahre älteren Italiener De Carolis. Vor der zweiten Auflage von „Feigenbutz vs. De Carolis“ steht am Mittwoch, 06. Januar, das öffentliche Training der beiden Boxer an. Dieses beginnt um 15.00 Uhr im Europa-Park Dome und ist auf 90 Minuten angesetzt. Am Tag vor dem eigentlichen Kampf in der Baden-Arena in Offenburg findet im Foyer des 4-Sterne Superior Hotels „Colosseo“ das offizielle Wiegen der beiden Super-Mittelgewichtler statt. Dieser Pressetermin startet um 16.00 Uhr. Beide Boxer stehen direkt nach dem öffentlichen Training am Mittwoch, 06. Januar, bzw. nach dem offiziellen Wiegen am Freitag, 08. Januar, für Interviewfragen zur Verfügung. Sollten Sie für eine Berichterstattung an einem oder beiden Terminen Interesse haben, melden Sie sich einfach unter folgender Email-Adresse an: daniel.westermann@europapark.de Steckbrief: Vincent Feigenbutz, 20 Jahre, deutsch, Alias: „K.o. Prinz“, Größe: 1,80m, Normalausleger, Geburts- und Wohnort: Karlsruhe, Bilanz: 21 Kämpfe: 20 Siege (19 durch K.o.), 0 Unentschieden, eine Niederlage. Der Europa-Park ist in der Wintersaison bis zum 10. Januar 2016 (außer 24. und 25. Dezember) täglich von 11 bis 19 Uhr (am 31. Dezember bis 18.30 Uhr) geöffnet. Verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr an allen Wochenenden und während der Ferien in Baden-Württemberg.