Rollstuhlfahrer verursacht Unfall und flüchtet

blaulicht
Lahr. Zu einem etwas kuriosen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag gegen 12.20 Uhr auf dem Radweg entlang der K 5244 zwischen Kippenheimweiler und Langenwinkel.
Ein älteres Ehepaar fuhr auf ihren Fahrrädern in Richtung Langenwinkel. Die Ehefrau war auf einem dreirädrigen Spezialfahrrad unterwegs. Voraus fuhr ein Rollstuhlfahrer in die gleiche Richtung. Da die beiden Radfahrer schneller unterwegs waren, wollten Beide am Rollstuhlfahrer vorbeifahren. Unvermittelt aber schwenkte der Rollstuhlfahrer mit seinem Gefährt nach rechts und stieß gegen die Radfahrerin. Sie kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen am Bein zu.
Der Rollstuhlfahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um den Unfall und die Verletzte zu kümmern.
Er wird wie folgt beschrieben: Männlich, jüngeres Aussehen, dick, weiß bekleidet.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Lahr, Telefon 07821/277-0.

Kommentar verfassen