RUSTER FALKENHOF: Vis-à-Vis mit einem Greifvogel

K1600_IMG_0131
Falkenhof beim Ruster Naturzentrum Rheinauen hat seine Pforten geöffnet: Zweimal täglich Flugschauen auf dem Gelände am Allmendsee Programm findet ganzjährig statt Verschiedene Gruppenprogramme buchbar Wer zum ersten Mal den Falkner-Handschuh überstreift und auf den Anflug eines ausgewachsenen Greifvogels wartet, verspürt eine Mischung aus Respekt, Faszination und Vorfreude. Manchmal kann das Warten einen Moment dauern, denn die Tiere von Falkner Axel Haas dürfen ohne Druck selbst entscheiden, ob und wann sie sich in die Lüfte erheben und das Futter der Tiere beim Gegenüber abholen. Dieser sanfte Umgang mit den Tieren gehört zu den Markenzeichen von Axel Haas, der sich in Südbaden und darüber hinaus bereits einen Namen gemacht hat. „Bei meinen Vorführungen soll nicht das Spektakel im Vordergrund stehen, sondern das Naturerlebnis und der Lerneffekt. Viele Kinder, aber auch Erwachsene, wissen heute gar nicht mehr, mit welchen heimischen Vögeln sie bei mir in Berührung kommen.“ Mit diesem Konzept passen Haas und sein junges Team perfekt zur Ausrichtung des Naturzentrums Rheinauen, wo man sich auf die Zusammenarbeit freut: „Der Falkenhof erweitert unser umweltpädagogisches Angebot um eine spannende Komponente“, freut sich Naturzentrums-Leiter Alexander Schindler. Der Verzicht auf unnötige Showelement bedeutet dessen ungeachtet keinen Mangel an Spannung oder Erlebnis. Ist einer der Greifvögel gestartet und fliegt mit seinem mächtigen Schwingen auf den ausgestreckten Arm zu, bleibt so manchem Teilnehmer kurz der Atem stocken. Hat sich das Tier dann niedergelassen und kann aus unmittelbarer Nähe bestaunt oder sogar gestreichelt werden, stellt sich ein unvergleichbares Gefühl ein. Genau diese Mischung aus Freude und Respekt vor den Vögeln ist es, die Axel Haas bei seinen Gästen erreichen möchte. Täglich, außer montags, finden vormittags von 10 bis 11 Uhr und nachmittags von 16 bis 17 Uhr offene Veranstaltungen am Ruster Falkenhof statt, für die keine Voranmeldung erforderlich ist. Der Preis beträgt für Erwachsene 7, für Kinder 5 Euro. Neben dem regulären Programm werde zukünftig auch eine Reihe von zusätzlichen Veranstaltungen angeboten, die einen Blick hinter die Kulissen der neuen Falknerei am Naturzentrum ermöglichen oder – etwa im Winter – in Vortragsform intensiver die Lebensräume der Tiere beleuchten. Informationen: Die täglichen Flugvorführungen finden jeweils um 10 Uhr und um 16 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Buchungen nehmen das Naturzentrum Rheinauen oder der Falkner persönlich entgegen. Preise: Erwachsene 7 Euro, Kinder 5 Euro. Bei größeren Gruppen oder speziellen Programmmodulen wird um eine Voranmeldung gebeten. Preise: Auf Anfrage oder unter www.naturzentrum-rheinauen.de www.axelhaas.de

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!