Santa Isabel e.V. spendet 10.000€ für Tigerherz

Tigerherz Projektleitung Kommunikation/Fundraising Riccarda Kräuter- Schächtele, Marianne Mack, erste Vorsitzende des Vereins „Santa Isabel e.V. - Hilfe für Kinder und Familien“  und Alexandra Kaiser, Geschäftsstellenleitung Tumorzentrum - CCCF Uniklinikum Freiburg bei der Scheckübergabe im Europa-Park
Tigerherz Projektleitung Kommunikation/Fundraising Riccarda Kräuter- Schächtele, Marianne Mack, erste Vorsitzende des Vereins „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ und Alexandra Kaiser, Geschäftsstellenleitung Tumorzentrum – CCCF Uniklinikum Freiburg bei der Scheckübergabe im Europa-Park

Fragen stellen, lachen dürfen, Künstler sein – das Kinder- und Jugendangebot der Psychosozialen Krebsberatung des Tumorzentrums Freiburg stärkt Kinder und Jugendliche, deren Eltern Krebs haben. Neben Gruppenangeboten und Ferienaktionen bieten die Diplompsychologen und Heilpädagogen auch Trauerbegleitung und Elternberatung an. Der gemeinnützige Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ spendete 10.000 € für die Initiative. Marianne Mack, erste Vorsitzende des Vereins, überreichte den Scheck an Tigerherz-Projektleiterin Riccarda Kräuter-Schächtele und Alexandra Kaiser, Geschäftsstellenleitung des Tumorzentrums Freiburg. „Mir liegt es am Herzen, eine so wertvolle Organisation, deren Mitarbeiter ausschließlich über Spendengelder finanziert werden, zu unterstützen“, so Marianne Mack. Tigerherz hilft der ganzen Familie, ist für alle zugänglich und bietet sämtliche Angebote wie Kunsttherapie und Ernährungsberatung kostenlos an.

Kommentar verfassen