Schnappschuss aus dem Europa-Park: „Ländergrenzen? Nicht dass ich wüsste, sagte der Storch.“

„Ländergrenzen? Nicht dass ich wüsste, sagte der Storch.“ – Dieses Zitat wird Schriftsteller und Kinderliederautor Manfred Hinrich zugeschrieben und bekommt im Europa-Park bei diesem Bild eine neue Dimension. Danke an den Autor des Smartphone-Bildes, der nicht genannt werden will.

Gevatter Adebar, der am Abend um 21 Uhr gemütlich auf den Schienen des Bluefire-Megacoaster gelandet ist und die Aussicht genießt, hat wirklich Blick über mehrere Länder – ohne Grenzen zu sehen. Wenn der Storch nach links in die Ferne blickt, sieht er die französischen Vogesen, rechts sieht er den deutschen Schwarzwald, unter sich Island, Portugal, Holland und sogar das ganze Skandinavien, um nur einige Länder des Europa-Park zu nennen.

Eines ist auf jeden Fall sicher: Er ist nicht suizidgefährdet, die Bahn war zu dieser Zeit nicht mehr im Betrieb und im Vergleich zu manchem menschlichen Zweibeiner hält Gevatter Adebar den Mindestabstand auf jeden Fall ein.