Trotz schlechtem Wetter: Viel Publikum beim großen Umzug der Narrenzunft Hanfrözi am "Fasentzischdig":

Mit orkanartige Sturmböen kam der Ruster Narrenvogt Dominik II. der Ruster Hanfrözi mit seinem Pfauenboot am „Schmutzige Dunnschdig“ in Rust an, mit ähnlichem Wetter verabschiedete sich der närrische Regent von seinen Fans beim großen Umzug am „Fasentzischdig“. Fast 80 Gruppen, Motivwagen, Zünfte, Guggemusiken und Musikkapellen beteiligten sich am diesjährigen närrischen Lindwurm. Die Zahl der Zuschauer war trotz des Wetters beträchtlich.
Video:

Bildergalerie:

error: Content is protected !!