U21-Handballnationalmannschaft bereitet sich im Europa-Park auf die Weltmeisterschaft vor

U21-Handballnationalmannschaft bereitet sich im Europa-Park auf die Weltmeisterschaft vor
U21-Handballnationalmannschaft bereitet sich im Europa-Park auf die Weltmeisterschaft vor

Die Juniorenauswahl um Trainer Markus Baur, Handballweltmeister von 2007, trainiert diese Woche in der südbadischen Sportschule Steinbach, um sich den letzten Feinschliff für die anstehenden Wettkämpfe zu holen. Für einen teambildenden Ausgleich zu den schweißtreibenden Trainingseinheiten sorgte am 3. Juli 2014 ein Besuch in Deutschlands größtem Freizeitpark. Wenige Tage vor dem abschließenden Vorbereitungsturnier in der Schweiz gönnte sich das Team einen Ausflug in den Europa-Park. Dort erlebte die Mannschaft atemberaubende Achterbahnfahrten und phantastische Shows. Die besten deutschen Handballspieler der Jahrgänge 1994 und 1995 erreichten bei der vergangenen Europameisterschaft den dritten Platz und zählen bei der Weltmeisterschaft in Österreich zum engeren Favoritenkreis. Unter dem Kader, der aus 16 Mann besteht, ist auch Tim Suton von der HG Saarlouis. Der ehemalige Willstätter gilt als das größte deutsche Handballtalent und wurde mit 17 Jahren bereits Torschützenkönig in der 2. Handball-Bundesliga. Zur kommenden Saison wechselt er zu den Rhein-Neckar Löwen nach Mannheim, dem aktuellen Vize-Meiser der 1. Bundesliga. Neben dem Leistungsträger aus dem Saarland zählt vor allem Paul Drux aus Berlin zu den Hauptakteuren.
U21-Handballnationalmannschaft bereitet sich im Europa-Park auf die Weltmeisterschaft vor
U21-Handballnationalmannschaft bereitet sich im Europa-Park auf die Weltmeisterschaft vor

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!