Vogelvillen für "einfach helfen": Spende des Naturzentrums

Das Team des Naturzentrums Rheinauen mit Bürgermeister Kai-Achim Klare, Mauritia Mack (Vorsitzende einfach helfen) und Mitgliedern der Bastelgruppe „Kreativ für einfach helfen“.
Das Team des Naturzentrums Rheinauen mit Bürgermeister Kai-Achim Klare, Mauritia Mack (Vorsitzende einfach helfen) und Mitgliedern der Bastelgruppe „Kreativ für einfach helfen“.

Traditionell engagiert sich das Naturzentrum Rheinauen der Gemeinde Rust bei zwei Veranstaltungen im Jahr für den gemeinnützigen Verein „einfach helfen“. Bei „einfach laufen für einfach helfen“ im Frühjahr und dem Herbstfest im September engagierte sich das Team des Naturzentrums für den sozial-karitativen Verein. Besondere Unterstützung erhielt das Naturzentrum dabei von der Bastelgruppe „Kreativ für einfach helfen“, darunter einige Ruster Frauen, die Naturdekorationen angefertigt haben und diese an den Aktionstagen verkauft haben. Kurt Kopf aus Rust fertigte Vogelvillen für den Verein, diese wurden ebenfalls verkauft und die Erlöse kommen nun dem Verein zugute.
Mit der Spende von 1286,50 Euro möchte das Naturzentrum dazu beitragen, dass sich die engagierte Hilfsorganisation auch weiterhin für Menschen in Not in der Region einsetzen kann. Bürgermeister Kai-Achim Klare überreichte die Spende an die Vorsitzende Mauritia Mack. „Es ist für mich ein besonderer Herzenswunsch, Menschen in der Region zu unterstützen und die Welt für diese Menschen etwas erträglicher zu machen. Ich freue mich sehr über das Engagement der zahlreichen Helfer, die zu diesem wunderbaren Erfolg beigetragen haben“, so Klare.
„Unser Verein ist sehr dankbar für diese wunderbare Kooperation mit der Gemeinde und ich bin tief beeindruckt von dem gelebten und herzlichen Engagement aller Helfer“, resümierte Mauritia Mack die gelungenen Aktionen und bedankte sich herzlich für das Engagement.
Der Verein einfach helfen unterstützt seit der Gründung im Jahr 2008, hilfsbedürftige Menschen in der Region, die durch ein schweres Schicksal, Krankheit oder Tod in existentielle Not geraten sind.

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!