Von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet

Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr
Meldungen aus dem Polizeirevier Lahr

Kurz nach Mitternacht am frühen Dienstagmorgen endete die Fahrt eines 19-Jährigen aus dem Elsass im Straßengraben. Der junge Mann war mit seinem Ford auf der Ritterstraße in Richtung Ringsheim unterwegs. An der Auffahrt zur Brücke über die Kreisstraße geriet er nach ersten Ermittlungen auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und fuhr die Böschung hinab. Der Schaden blieb glücklicherweise auf wenige hundert Euro begrenzt, der Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Das Auto musste durch einen Abschleppdienst wieder flott gemacht werden.

Kommentar verfassen