Von der Meisterschaftsfeier zur Europa-Rundreise: SC Freiburg Stürmer Florian Niederlechner im Europa-Park

Mit seinen beiden Toren schoss Florian Niederlechner den SC Freiburg am 8. Mai 2016 zur Meisterschaft der 2. Fußball-Bundesliga. Einen Tag nach der Feier belohnte sich der Stürmer mit einem Trip durch Europa. In Deutschlands größtem Freizeitpark konnte der Torjäger von Frankreich bis nach Island reisen und sich dabei Fahrtwind in der Stahlachterbahn Silver Star und eine Erfrischung in der Wasserachterbahn Poseidon gönnen.

Der Fußballprofi war beeindruckt wie groß der Europa-Park mittlerweile ist. Zum letzten Mal war er als Kind im besten Freizeitpark der Welt und kann sich noch gut daran erinnern wie damals jeder Zentimeter zählte, um den Größenanforderungen der Achterbahnen zu entsprechen. Die Liebe zu rasanten Fahrgeschäften hat er sich erhalten und ließ keinen Adrenalinkick aus.